Messestand ISE 2015

Jahr

2015

Branche

Technologie / Visual Display Solutions

Medien

Messestand 475 m2

Markt

Europa inkl. Russland, Mittlerer Osten, Afrika

Bühnen schaffen für anspruchsvolle Produkte

Seit über 30 Jahren arbeiten wir für und mit NEC. Dabei steht insbesondere unsere Tätigkeit für den Geschäftsbereich „Display Solutions“ für außergewöhnliche und erfolgreiche Messe-Kommunikation. Ein Bereich, der aber gerade im Messeumfeld eine ganz besondere Situation darstellt. Denn was auf anderen Messeständen häufig ein unterstützendes Medium ist, ist für den Bereich „Display Solutions“ das eigentlich und tatsächlich auszustellende Produkt: Monitore und Projektoren samt den dazugehörigen Lösungsportfolio.

Spiegelbild der Marke

NEC Display Solutions verfolgt eine klare Channel-Marketing-Strategie. Dabei kommt vor allem den Messeauftritten eine ganz besondere Bedeutung zu. Neben kleineren Fach- und Spezialmessen ist die Integrated Systems Europe in Amsterdam für NEC Display Solutions zum bedeutendsten Event des Jahres geworden. Mit der Entwicklung der ISE zu größten und weltweit wichtigsten Digital Signage-Messe, stiegen entsprechend auch die Anforderungen an Standdesign und Standbau – schließlich will hier das eigene Selbstverständnis am Markt gespiegelt werden.

NEC City – Discover Bright Places

NEC Display Solutions steht für Premium-Qualität in den Bereichen ‚Monitore und Projektoren’ für die vielfältigsten Einsatzbereiche. Aus der Konzeptzeile „Discover Bright Places“ kreierten wir gemeinsam mit dem durch uns beauftragten Architekturbüro GTP2 das Konzept „NEC City“. Spiegelte im Vorjahr noch eine „Shopping Mall“ die diversen Einsatzmöglichkeiten der NEC-Produkte wider, inszenierten wir 2015 eine ganze Stadt als Bühne für die Produkt-Anwendungen und Vorteile.

Eine Stadt mit strahlenden Plätzen

Produkte aus dem Hause NEC finden sich beinahe überall wieder: beim Einkaufen, auf dem Weg zur Arbeit, bei der Pause im Cafè oder in der Galerie, im Foto- und TV-Studio, in Meeting- oder auch in den Kontrollräumen komplexer Anlagen wie Bahnhöfe und Flughäfen. Die vielfältigen und vielzähligen Einsatzbereiche „übersetzten“ wir unmittelbar in unser Messestandkonzept und entwickelten mit Shopping – On the Move – Eat & Drink – Gallery – Studio – Learn & Work – Control Room Orte, in denen die NEC Digital Solutions in realitätsnahen und vertrauten Umfeld erkundet werden konnten. Architektur und Standkonzept sind aber nur ein Teil der Leistung, die HAKUHODO hier zu verantworten hatte: die perfekte bauliche Umsetzung der Pläne in einem engen Zeitrahmen ist im Messegeschäft mindestens genauso wichtig. Das alles können wir durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich Messe und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Architekten, Messebau-Unternehmen und natürlich den Veranstaltern an den Messeplätzen in ganz Europa gewährleisten.

Das Ergebnis: „The best show ever“

Das war das Feedback aus der Marketingabteilung von NEC Display Solutions. Neben einer enorm positiven Resonanz seitens der Besucher wurde auch eine Rekordanzahl an Messeleads erarbeitet. Und auch die Fachpresse war sich einig: 
„Am Stand von NEC sieht man: das Urbane steht dem Hersteller. Der Stand ist unter dem Oberthema Stadt gehalten, um verschiedene Szenarien im Detail zu zeigen. Manchmal wird hier das Medium selbst zur Botschaft: im Jahr 2015 hat NEC noch mehr Wert auf Kreation und die Kooperation mit Kreativen gelegt.“ (Quelle: Invadis)
„Best and most innovative booth at ISE: NEC’s City.“ (Quelle: Rave)